Kreis Unna

Informationen über Unna

Unna ist eine große kreisangehörige Stadt und Kreisstadt des Kreises Unna im östlichen Ruhrgebiet im Land Nordrhein-Westfalen. Sie ist (nach Lünen) nach der Anzahl der Einwohner die zweitgrößte Stadt des Kreises Unna.

 

Stadtgliederung
Die Randlage Unnas, im Übergangsbereich des Ruhrgebiets zur Hellweg-Börde, zeigt sich auch deutlich in der Stadtstruktur.

Der Stadtkern ist von gemischten Wohngebieten umgeben. Vielerorts überwiegen Ein- bis Zweifamilienhäuser sowie kleinere Mehrfamilienhäuser. Im Übergang zum nördlichen Stadtteil Königsborn sowie im Bereich der Morgenstraße im Osten und insbesondere in der Umgebung der Grünfläche Bornekamp im Süden befinden sich viele größere Einfamilienhäuser und Villen. Größere Mehrfamilienhaussiedlungen befinden sich überwiegend im äußeren Südwesten.

Der westliche Stadtteil Massen sowie insbesondere der nördliche Stadtteil Königsborn weisen typische Besonderheiten des Ballungsraums Ruhrgebiet auf. Mit der Buderuskolonie liegt im Massener Norden eine größere Zechensiedlung. In Niedermassen und Obermassen setzt sich mit vielen Ein- bis Zweifamilienhäusern sowie kleineren Mehrfamilienhäusern die Siedlungsstruktur der östlichen Dortmunder Stadtteile fort. Der südlichste Teil Massens, die Massener Heide, gilt mit seinen großzügigen Einfamilienhäusern als eine der gehobenen Wohnlagen Unnas. Insbesondere Königsborn weist eine Vielzahl von Zechensiedlungen auf und hat mit seiner gemischten Wohnbebauung im zentralen Bereich, einer größeren Hochhaussiedlung sowie vielen größeren Einfamilienhäusern im Süden eine sehr heterogene Siedlungsstruktur.

Das nordwestliche Afferde sowie die nördliche Alte Heide sind hingegen ländlich geprägt.

Die östlichen Hellwegdörfer UelzenMühlhausenLünernStockumWesthemmerde und Hemmerde reihen sich östlich des Stadtzentrums in teilweise größeren Abständen bis zur Stadtgrenze Werls und sind ländlich geprägt. Es überwiegen Einfamilienhäuser und Bauernhöfe.

Die südlichen Stadtteile Billmerich und Kessebüren sowie das südöstliche Siddinghausen haben ebenfalls einen sehr ländlichen Charakter und ähnliche Siedlungsstrukturen wie die östlichen Stadtteile Unnas.

Unna: Die wichtigsten Informationen über die Stadt in NRW

  • Fläche (km²) 88,56
  • Einwohner 58.633
  • Einwohner je km² 662
  • Einpendler 24.842
  • Auspendler 17.257
  • innergemeindl. Berufspendler 12.516
  • KFZ Bestand je 1000 Einwohner 688
  • Sozialversicherungspflichtig  Beschäftigte 26.446 (100%)
  • Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 49 (0,2%)
  • Produzierendes Gewerbe 5.294 (20,0%)
  • Handel, Gastgewerbe, Verkehr und Lagerei 7.135 (27,0%)
  • Dienstleistungen 13 968 (52,8%)
Einzelhandel in Unna
  • 359 Einzelhandels- und Ladenhandwerksbetriebe
  • Verkaufsfläche rd. 138.900 m²
  • Gesamtumsatz rd. 422 Mio. Euro

Quelle: https://www.unna.de/standort/wirtschaft-handel/wirtschaftsstandort-unna/zahlen-daten-fakten
Einzelhandelsstrukturdaten
  • Kaufkraft in Mio. 375
  • Kaufkraftniveau  102
  • EH Umsatz im Mio. 437
  • EH-zentralität 126
  • Verkaufsfläche m² ges. 144.840
  • 650+ Betriebe, 38 davon Verkaufsfläche m² 104.738
  • Leerstand m² 5965
    – Quote in % 4,12
  • Sortimentsstruktur der 650+ Betriebe in m²
  • Lebensmittel 16.218
  • Bekleidung 11.400
  • Unterhaltungselektronik 1.620
  • Möbel 40.000
  • Baumarkt 17.940
  • Ohne besonderen Schwerpunkt 1.200
  • Sonstige 16.360
Quelle: https://www.unna.de/standort/wirtschaft-handel/wirtschaftsstandort-unna/zahlen-daten-fakten

Verkehr
Flughafen:  Airport Dortmund (5 km), Airport Düsseldorf (90 km)

Bahnverbindungen: ICE/IC Anbindung mit Umstieg in Hamm HBF oder Dortmund HBF RE 7: Rhein-Münsterland-Express RE13: Maas-Wupper-Express S4: Dortmund/Unna RB 54: Unna/Fröndenberg/Menden/Neuenrade RB 59: Dortmund/Soest

Autobahn(-Kreuze):
A1 (Köln/Bremen) A44/A40 (Kassel/Dortmund) Bundesstraßen: B 1, B 233

Quelle: https://www.unna.de/standort/wirtschaft-handel/wirtschaftsstandort-unna/zahlen-daten-fakten

Kultur
Ankerpunkt Lindenbrauerei auf der Route der Industriekultur, Zentrum für Internationale Lichtkunst, Zentrum für Information und Bildung (zib) mit Kulturbereich, i-Punkt, Archiv, MedienKunstRaum, Bibliothek, Selbstlernzentrum, VHS, Theater Narrenschiff, Internationale, Komponistinnen Bibliothek, Erich Göpfert Stadthalle, Circus Travados, Jugendkunstschule Unna, Phillip Nicolai Kantorei, Westfälisches Literaturbüro Historischer Stadtkern – vielfältiger Einzelhandelsstandort 

Der historische Stadtkern der alten Hansestadt lockt nicht nur mit seinen Sehenswürdigkeiten und restaurierten Fachwerkhäusern sowie der gotischen Stadtkirche aus dem 14. Jahrhundert. Durch eine optimale Mischung aus großformatigen Filialisten und inhabergeführten Einzelhandel bietet sich für Innenstadtbesucher eine äußerst attraktive Angebotsstruktur in der Fußgängerzone.  
Die zahlreichen Cafés und Kneipen sind ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Hinzu kommen regelmäßig in der Innenstadt stattfindende Veranstaltungen wie Late-Night-Shopping, Westfalenmarkt oder Autoschau. 

Quelle: https://www.unna.de/standort/wirtschaft-handel/wirtschaftsstandort-unna/zahlen-daten-fakten

Ausflugsziele Unna

  • Emscher
  • Zentrum für Internationale Lichtkunst
  • Ternscher See
  • Haus Opherdicke
  • Hellweg Museum

                 und viele mehr….

Willkommen zurück!

Loggen Sie sich unten in Ihr Konto ein

Neues Konto erstellen!

Fülle die untenstehenden Formulare aus, um dich zu registrieren

*By registering into our website, you agree to the Terms & Conditions and Privacy Policy.

Passwort abrufen

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

Neue Wiedergabeliste hinzufügen